Zum Warenkorb hinzugefügt!

CYBERWEEK - bis zu 75% Rabatt

Pinsel für Acrylfarbe

Es gibt eine Vielzahl von Pinseln, je nachdem, mit welchem Medium Du arbeiten möchtest und aus denen Du wählen kannst – Aquarell, Öl oder Acryl. Im Folgenden findest Du die grundlegenden, gebräuchlichsten Informationen über Pinsel, die Du in Kunstgeschäften oder online finden kannst. Besonders werden wir hier die Acrylpinsel behandeln, da diese Pinsel für Acrylfarbe generell in jedem DIY-Malen nach Zahlen Set enthalten sind.

Du brauchst nicht gleich zu Beginn einen kompletten Satz an Pinseln. Wenn Du mit einem Malworkshop beginnst, wirst Du bemerken, dass die Schüler in den meisten Fällen etwa 3-4 Pinsel bekommen, was für den Anfang mehr als ausreichend ist. Pinsel sind etwas, das man im Laufe der Zeit sammelt und manchmal ersetzen muss. Je nachdem, worauf Du malen wirst, wie z.B. auf einer rauen Leinwand, kann es sein, dass Du Deine Pinsel häufiger ersetzen musst, da die raue Leinwand wie Sandpapier auf den Pinsel wirken kann.

Fühlst Du Dich festgefahren und weißt nicht, wie Du Dein Malprojekt beginnen sollst? Du hast so viele Ideen, die Du der Leinwand entfesseln möchtest, aber Du weißt nicht, wie Du Dich zwischen Ölfarbe und Acryl entscheiden sollst - geschweige denn, weißt Du über Künstlerpinsel, Pinselarten oder Schlepper Pinsel Bescheid? Ein Besuch in einem Kunstgeschäft, um sich umzusehen, ohne wirklich genau zu wissen, was Du willst, kann eine überwältigende Angelegenheit sein. Die Auswahl ist enorm. Es kann sogar passieren, dass Du Dinge kaufst, die Du am Ende gar nicht verwendest.

Aus diesem Grunde ist es besonders wichtig, weiterzulesen und schon einmal alles über das diverse Maler Pinsel Set zu erfahren – Größen der Pinsel, Material, Medien und Stiel. Viel Spaß beim Lesen!

Pinselset für Acrylfarben

Dein Pinsel für Acrylfarbe und für Öl – über allem steht eine Frage: Was will ich malen?

Du musst Dich zuerst für eines der Medien entscheiden: Acrylmalerei, Öl oder Aquarell. Dementsprechend benötigst Du Acryl Pinsel, Malpinsel für Öl oder ein Aquarell Pinselset.

  1. Möchtest Du, dass die Farben schnell oder langsam trocknen? - Acrylfarben trocknen schnell und Ölfarben langsam. Das Erste, was Du Dich fragen solltest, ist, ob Du gerne mit Farbe arbeitest, die schnell trocknet. Oder bevorzugst Du eine, mit der Du Dir Zeit lassen und stundenlang arbeiten kannst, ohne Angst zu haben, dass sie zu schnell trocknet. Bei der Wahl zwischen Acryl- und Ölfarbe ist dies die allererste Überlegung, vor allem, wenn Du gerade erst anfängst, sie zu erkunden.

    Eines der besten Eigenschaften von Acrylfarbe ist die Fähigkeit, schnell zu trocknen. Eine gleichmäßig aufgetragene Schicht kann in wenigen Minuten trocken sein! Das macht es zu einem sehr anpassungsfähigen Medium, das Du wirklich leicht mit einem Pinsel für Acrylfarbe auf Papier, Tafeln, Gouache, Holzplatten, auf unzähligen anderen Oberflächen verwenden kannst. Es trocknet so schnell, dass Du in kurzer Zeit Schicht für Schicht mit einem Flachpinsel auftragen kannst.

       TIPP: Es gibt Möglichkeiten, die Trocknungszeit zu verlängern, wenn Du vermeiden willst, Farbe auf der Palette zu verschwenden. Du kannst entweder einen Farbverzögerer dazugeben oder Deine Palette mit Wasser besprühen.

  1. Lösungsmittel - Ölfarbe vs. Acrylfarbe auf Wasserbasis ist ein weiterer entscheidender Faktor für viele Künstler, wenn es um den Reinigungsprozess der Pinsel geht. Einen Acrylpinsel reinigen ist so viel einfacher, als ein Öl-Pinselset sauber zu bekommen. Bist du bereit, den zeitaufwändigeren Reinigungsprozess beim Malen mit Öl im Austausch für die längere Trocknungszeit in Kauf zu nehmen? Oder ziehst Du die schnell trocknenden, aber leichter zu reinigenden Acrylfarben vor?

  2. Arbeitest Du gerne in dünnen Schichten oder in dicken Schichten? - Wenn Du dicke Schichten malen magst und sie schnell trocknen sollen, dann ist Acryl eine gute Wahl. Wenn Du aber in dicken Schichten arbeiten willst, die Du auch noch in den nächsten Tagen weiter bearbeiten kannst, dann nimm Öl und den entsprechenden Künstler Pinsel.
    Pinselset für Acrylfarben

 Pinselhalter mit Reinigungsfunktion – Zubehör / Acrylfarben Pinsel reinigen

Welche Pinsel für Acryl- und für Öl-Malerei wählen?

In der Welt eines Künstlers ist ein Pinsel wie ein Zauberstab - er kann große Magie oder enorme Tragödie erzeugen... Die Pinsel eines Künstlers sind unglaublich wichtig! Die Frage ist nun, wie wähle ich den richtigen Pinsel aus?

Der richtige Acrylpinsel und der richtige Pinsel für Öl-Malerei – das macht mehr aus, als Du vielleicht denkst!

Wenn Du Pinsel für Acrylfarbe kaufst, kannst Du sowohl die steifen Borstenpinsel erwerben, die von Öl-Malern verwendet werden, als auch synthetische Pinsel, die für die glatte Aquarellmalerei, die flach ist, gedacht sind. Es hängt alles von dem Effekt ab, den Du mit Deiner Pinselführung erzielen möchtest. Steifere Pinsel hinterlassen sichtbare Streifen oder Abdrücke auf dem Gemälde, wobei die Ergebnisse strukturierter sind.

Welche Form soll Dein Pinsel für Acrylfarbe bzw. Dein Ölfarben-Pinsel haben?

Die Pinselart und -form ist wichtig für jede Malerei. Da Vinci, der schon Malen nach Zahlen für seine Assistenten verwendete, wusste dies ganz genau und hat dementsprechend die Richtigen benutzen können 

Sollen es Borsten/ Echthaar oder Synthetikpinsel sein, wie sie im Acrylpinsel Set bei Malen nach Zahlen zu finden sind? Möchtest Du nur mit einem Rundpinsel malen? Hier eine Übersicht über alle Formen von Pinseln, die Du in der Malerei anwenden kannst.

  • Fächerpinsel – mit fächerförmigen Borsten. Es gibt sie in vielen Größen und Stärken, und sie eignen sich hervorragend zum Malen von Ästen, Gräsern, Büschen, zum Mischen von Wolkenhimmel und für Highlights. Naturhaar eignet sich eher für weiches Verwischen und Synthetik/ Pinsel Acryl eignet sich besonders gut für Struktureffekte.
  • Abgeschrägt – die Borsten sind abgewinkelt, gut, wenn Du mit einer Staffelei arbeitest, und sie geben Dir eine bessere Kontrolle als flache Pinsel, wenn Du dünnere Linien und auch große Flächen malst.
  • Flachpinsel - mit langen Borsten und eckigen Enden. Sie nehmen viel Farbe auf und können für kräftige, schwungvolle Striche oder für feine Linien verwendet werden. Flachpinsel sind sehr nützlich, um eine große Farbfläche oder den Hintergrund abzudecken. Wenn Du mit einem Standard DIY-Pinsel-Set malen wirst, ist dieser Pinsel auch enthalten.
  • Rund – dieser Pinsel hat eine runde Klemmhülse und eine runde Spitze. Er ist in einer Vielzahl von Größen erhältlich. Runde Pinsel sind nützlich für Details und Linien oder Kanten, kleine Pinsel, mit kurzem Stiel, eignen sich hervorragend für den letzten Schliff. Rundpinsel mischen sehr sanft, besonders, wenn der Pinsel weichere Borsten hat.
Pinselset für Acrylfarben
  • Rigger oder Linierer – dünn und mit langen Borsten, ein großartiges Werkzeug zum Malen von Linien oder Text.
  • Quadratischer Pinsel – kann eine Vielzahl von Formen und Breiten aufführen. Er hat oft einen kurzen Stiel.
  • Ovaler Pinsel – hat abgerundete Kanten, eine flache Klemme und er ist in vielen Größen erhältlich. Nützlich zum Auftragen großer Farbflächen, zum Benetzen der Oberfläche oder zum Aufnehmen überschüssiger Medien.
  • Schablonenpinsel – haben in der Regel kurze Stiele und dicke, steife Borsten, die alle gleich lang sind und in einer runden Klemme sitzen.
  • Haushaltspinsel – sind praktisch, um große Flächen schnell abzudecken und farbige Untergründe zu legen. Sie sind preiswert, reichen aber nur für ein paar Gemälde, bevor die Haare ausfallen oder ruiniert sind. Für Malen nach Zahlen Gemälde oder Acrylpinsel Nägel sind diese nicht geeignet.

 

TIPP: Du kannst auch mit Spachteln malen: Nimm die Farbe mit dem Messer auf und trage sie auf das Bild auf, wobei du das Spachtelmesser als Malwerkzeug benutzt. Das gilt ehe für die Ölmalerei!

Welche Größe braucht Dein Acryl Pinsel bzw. Dein Pinsel für Ölfarben?

Die Größe bestimmst allein Du und Dein Motiv, bzw. die Größe der Leinwand. Mit einem Pinsel Set malen bedeutet, dass Du sofort mehrere Pinselgrößen an der Hand hast. Mit der Zeit findest Du Deine persönlichen Lieblingspinsel. Das ist ein sehr individuelles Thema! In unseren DIY-Malen nach Zahlen Sets sind immer 3 verschiedene Pinsel enthalten.

Das spielt auch eine Rolle… die Stiellänge Deines Acryl Pinsels

Auch hier ist es sehr individuell zu behandeln, welche Stiellänge am besten in der Hand liegt. Du wirst auf jeden Fall Detailarbeiten mit einem Pinsel malen, dessen Stiel kürzer ist, als wenn Du große Bereiche bemalst. Im Pinsel-Set Malen nach Zahlen findest Du eine einzige Stiellänge, die für alle Vorlieben ideal ist.

Amazon Pinselset / Fächer-Pinsel für Acrylfarbe und Öl

Pinselset für Acrylfarben

Aus welchem Material soll Dein Acryl-/ Öl-Pinsel sein?

Nylonpinsel sind am besten geeignet, um flache Farbflächen zu legen, während Naturborsten eine ungleichmäßigere Struktur ergeben.

Echthaar oder Synthetik – woraus soll Dein Pinsel für Acryl bzw. Öl sein?

Für Ölfarben benötigst Du dickere Borsten, um die dichte und schwere Farbe zu bewegen. Für Aquarellfarben benötigst Du einen weicheren Pinsel, da das Medium sehr flüssig ist. Acrylfarben sind weicher als Ölfarben, aber dicker als Aquarellfarben, sodass sich die Pinsel irgendwo in der Mitte befinden können. Bedenke, dass das Acryl Pinsel Reinigen sehr viel unkomplizierter ist, als das Reinigen von Ölfarben.

Haare oder Borsten – was ist für Dein Kunstwerk besser?

Wie schon erwähnt, das hängt vom Medium und vom Malstil ab. Du kannst das mit der Zeit selbst entscheiden, jedoch sind Borsten hart und nur für gewisse Pinselstriche und Techniken geeignet. Dagegen sind Pinsel für Acrylfarben mit weichen Haaren vielseitiger und kreativer einzusetzen.

Die meisten Pinselhersteller produzieren synthetische Pinsel, die speziell für die Acrylmalerei hergestellt werden. Diese sind widerstandsfähiger und federnder als die für Aquarellfarben hergestellten. Sie sind haltbar und behalten ihre Form lange und sind eine gute Wahl für Anfänger.

Wenn Du einen Pinsel das erste Mal benutzt, hat er eine Schutzschicht, die ihn in Form hält. Mit Deinem Daumen kannst Du diese Steifheit aufbrechen und die Flexibilität der Haare testen. Wenn Du die Haare mit Deinen Fingern von einer Seite zur anderen bewegst, bekommst Du einen Eindruck von den Federeigenschaften der Pinselhaare und wie sie sich beim Malen verhalten werden.

Obwohl Naturborstenpinsel, die für Ölfarben entwickelt wurden, auch mit Acrylfarben verwendet werden können, solltest Du teure Zobelpinsel vermeiden.

Beim Malen mit Acrylfarben musst Du Deine Pinsel lange Zeit nass halten oder in Wasser eintauchen, damit die Farbe nicht auf dem Pinsel antrocknet, und diese übermäßige Feuchtigkeit kann die Naturfasern schnell ruinieren. Pinsel für Acrylfarbe sind vorzugsweise aus Nylon. 

Das fertige Pinselset - DIY Malen nach Zahlen hat was Du brauchst!

Nun weißt Du, worauf es bei Pinseln für Acrylfarbe ankommt und welche Modelle es gibt. Aber weshalb willst Du Dir das Leben erschweren und jeden Pinsel einzeln suchen? Es gibt hier eine tolle Auswahl an nützlichen Utensilien für Malerei-Fans. Geht es darum, auf unkomplizierte Weise Acrylfarbe Pinsel reinigen zu können, oder benötigst Du eine leichte Staffelei, die Du überallhin mitnehmen kannst? Sollte es ein komplettes professionelles Pinselset mit 10 Pinseln zu einem fairen Preis sein? Du findest, was Du brauchst. Aber vergiss nicht, dass in jedem Set, dass Du bei DIY-Malen nach Zahlen bestellst, bereits drei Pinsel für Acrylfarbe enthalten sind, sodass Du mit diesem tollen Hobby auch als Anfänger sofort loslegen kannst. Viel Vergnügen!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x

x