🙂 Du erhältst: Kostenfreien Versand 📦

Vorsätze für das neue Jahr

Vorsätze für das neue Jahr

Ein neues Jahr beginnt und wir lassen ein altes nicht so einfaches Jahr hinter uns. 2020 war für uns alle nicht einfach, doch wir haben echt geschafft und dieses dämliche Jahr hinter uns gebracht. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen. Die Corona Pandemie hat unser Leben bestimmt und wir mussten alle Abstriche machen. Deswegen können wir nur hoffen, dass das Jahr 2021 ein besseres Jahr für uns wird.

Ein neues Jahr beginnt, was bedeutet das eigentlich? Für viele Menschen ist der Beginn eines neuen Jahren immer wie ein Neuanfang. Man lässt das alte Jahr Vergangenheit sein und konzentriert sich auf die Zukunft. Manche setzten sich an Neujahr Ziele für das kommende Jahr oder haben Vorsätze. Der verbreitetste Vorsatz ist wahrscheinlich ein paar Kilos zu verlieren und sportlicher zu werden. Diesen Vorsatz haben die meisten von uns schon einmal gehabt, ob es dann geklappt hat oder ich sei dahin gestellt. Ein weiterer sehr beliebter Vorsatz fürs neue Jahr ist weniger Geld auszugeben und mehr zu sparen. Viele wollen Geld sparen um sich ein neues Auto zu kaufen oder in den Urlaub zu fahren. Aber wer weiß ob wir dieses Jahr wieder normal in den Urlaub fahren könne. Auch ein sehr beliebter Vorsatz ist weniger zu Rauchen oder ganz aufzuhören. Selbstständige Menschen nehmen sich auch oft den Vorsatz weniger zu arbeiten und mehr Aufgaben abzugeben, um mehr Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Diese Menschen versteifen sich oft in die Arbeit und vernachlässigen die Familie.  Und gerade in dieser Zeit merkt man wie sehr man die Familie und seine Freunde braucht.

Es gibt viele verschiedene Vorsätze die man sich vornehmen kann. Es gibt aber auch einige Leute, für die ist der Beginn des neues Jahres nicht relevant. Sie machen einfach so weiter wie im letzten Jahr auch, es gibt keine Vorsätze, keine Ziele und auch keine Wünsche an das neue Jahr.

Aber wenn wir mal ganz ehrlich sind… Eigentlich machen wir doch alle einfach so weiter wie es war und funktionieren einfach. Wir konnten dieses Jahr auch das neue Jahr nicht so feiern, wie wir es eigentlich getan hätten. Die letzten Jahre wurde das neue Jahr immer ausgiebig gefeiert, doch was steckt da eigentlich hinter?  Warum gerade am 1. Januar Neujahr? Dies war nicht immer so! Papst Innozenz XII. legte 1691 fest, dass der 1. Januar der Neujahrstag sei! Davor feierten Christen den Neujahrstag am 6. Januar, später am 25. Dezember als Jahresbeginn. Heute noch heißt in den Alpen der 6. Januar "Großes" oder "Hohes Neujahr". Denn für die Bergbauern beginnt erst jetzt das "richtige" Neujahr!

Im römischen Kalender wurde der 1. Januar schon anno 46 vor Chr. offiziell zum Jahresbeginn erkoren. Im Mittelalter ist am Neujahrstag das "Fest der Narren" gefeiert worden! Bürger und Priester stülpten sich Larven über den Kopf und trieben Unfug. Dieses Fest gibt´s heute nicht mehr, es wurde vom Fasching übernommen.

Silvester ist ein Fest der Freude. Am liebsten feiert man Silvester mit seinen Freunden oder der Familie, um mit seinen Liebsten ins neue Jahr zu starten.

Wir können nur hoffen, dass dieses Jahr Silvester besser wird.

In unseren Shop haben wir viele Bilder zu verschiedenen Themen, lass dich dort für das neue Jahr inspirieren und finde ein passendes Bild zu deinen Zielen und Vorsätzen.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x

x