Zum Warenkorb hinzugefügt!

🙂 Du erhältst: Kostenfreien Versand 📦

Malen lernen

Soziale Distanzierung und Selbstisolierung haben dazu geführt, dass viele von uns viel mehr Zeit zur Verfügung haben als sonst. Während sich niemand unter Druck gesetzt fühlen sollte, unter diesen Umständen irgendetwas zu erreichen, kann die unerwartete freie Zeit auch eine gute Gelegenheit sein, mit dem Hobby anzufangen, das Du schon immer mal ausprobieren wolltest. Du kannst nun endlich Malen lernen!

Malen lernen

Klappbare/ faltbare Staffelei - Malen nach Zahlen

Ob Malen, Zeichnen oder Ausmalen, Kunst ist eine wunderbare Beschäftigung unter allen Lebensbedingungen. Es ist nicht nur sehr sinnvoll und hilft dabei, mögliche Stresssymptome zu lindern, sondern es hat auch etwas mit Kreativität zu tun. Die Befriedigung, etwas vor sich zu haben, das man selbst geschaffen hat, egal wie erfolgreich es ist, ist wirklich ermutigend. Mit Malen nach Zahlen Sets gehst Du auf Nummer sicher. Der Erfolg ist garantiert, denn Du kannst sehr einfach malen lernen, so, wie ein echter Künstler malt.

Hier findest Du alles, was Du als Anfänger über den Einstieg in die Kunst wissen musst, wie Du anfängst, woher Du Inspiration bekommst und welche Tipps Du zu Hause verwenden kannst. Es gibt etwas über Zeichnen lernen Schritt für Schritt und das Aquarell malen lernen. Bleibe am Ball und vergnüge Dich mit der Malerei.

Malen lernen ganz einfach

Egal, ob Du Dich für einen kreativen Menschen hältst oder nicht, Du solltest dem Malen lernen eine Chance geben. Der Wunsch, zu malen, ist bei Menschen aller Altersgruppen und Berufe weitverbreitet, aber viele folgen diesem Drang nie. Manche Menschen vermeiden das Malen aufgrund von Unsicherheit oder falschen Vorstellungen darüber, was diese Kunstform mit sich bringt.

Kann man ohne Talent zeichnen lernen?

Manche denken, dass Malen ein angeborenes Talent oder eine teure Anleitung erfordert, und machen sich Sorgen, dass sie nicht kreativ genug sind, um etwas Schönes zu malen. Malen lernen, das kann sehr einfach sein, wenn Du die entsprechenden Vorlagen verwendest. Einfach zeichnen lernen - versuche es einmal!

 Malen lernen

Manche Menschen wissen einfach nicht, wie sie anfangen sollen. Entmutigt von der riesigen Auswahl an Pinseln, Farben und Medien in den Regalen der Kunstläden ziehen sie sich zurück, weil sie das Gefühl haben, dass Malen zu kompliziert ist, um es allein zu begreifen. Aber Malen soll doch Spaß bereiten.

Malen lernen für Anfänger – Erste Schritte

Zeichnen lernen für Anfänger, das muss nicht einschüchternd sein, und es erfordert weder Talent noch persönlichen Unterricht oder hohe Kosten. Alles, was Du brauchst, um Dir das Malen beizubringen, sind ein paar Materialien, ein wenig Zeit und die richtige Einstellung.

Ein geübter Maler zu werden, ist ein relativ schneller Prozess. Wenn Du Dich konzentrierst und übst, wirst Du in sehr kurzer Zeit wundervolle Bilder anfertigen können. Der Lernprozess, das Zeichnen lernen, ist fesselnd und lohnend. Kann man zeichnen lernen? Ist das so einfach? Hier einige Aspekte.

Die verschiedenen Maltechniken

Der erste Schritt besteht darin, zu entscheiden, welche Farben Du verwenden möchtest. Die vier wichtigsten Optionen sind Ölfarben (traditionell oder wasserlöslich), Aquarell, Acrylfarben und Pastellfarben. Es ist eine sehr persönliche Wahl: Wenn Dir eine Art von Farbe nicht zusagt, solltest Du eine andere ausprobieren. Du kannst auch mit einem Bleistift zeichnen lernen!

Mit Aquarell malen lernen für Anfänger sollte die beste Option sein. Gleich mehr zu diesem Thema.

 

Malen lernen

 

Farben mischen lernen

Anfänger schrecken oft vor Farbe und Farbmischung zurück (vor allem, aber die Grundlagen der Farbmischung sind nicht besonders kompliziert. Farbe und Pigmente bieten so viele verschiedene Malmöglichkeiten und Nuancen, dass ein Künstler ein Leben lang damit verbringen könnte, Farbe, Farbtheorie und Farbmischung zu erforschen. Zeichnen lernen für Anfänger wird mit DIY-Malen nach Zahlen Vorlagen besonders vereinfacht, da die Farben schon gemischt wurden.

Die Entstehungsschritte bei der Erstellung eines Gemäldes

Die Entstehungsschritte eines Gemäldes variieren von Künstler zu Künstler und entwickeln sich mit der Zeit. Du kannst die Komposition leicht auf einer Leinwand skizzieren (besonders beim Menschen zeichnen lernen für Anfänger, sollte man das tun) und blockierst dann die Hauptfarbflächen auf der Leinwand. Du kannst mit den größeren Formen beginnen und Dich zu den kleineren vorarbeiten, indem Du nach und nach die Details herausarbeitest. Es gibt keinen richtigen oder falschen Ansatz - letztendlich musst Du herausfinden, wie es am besten beim Malen lernen für Dich funktioniert.

Ideen, um Motive zu finden

An manchen Tagen wirst Du mehr Ideen haben, als Du zu Papier bringen kannst, an anderen Tagen wirst Du Dich auf der Suche nach Inspiration ertappen. Aus diesem Grund kann es von Vorteil sein, DIY-PDF-Vorlagen zu verwenden. Mit ihnen kannst Du das Zeichnen lernen, kostenlos, und neue Inspirationen finden.

Welche Maltechnik ist für das Malen lernen am besten geeignet?

Wir hatten das eben schon kurz erwähnt. Ohne Zweifel ist das Malen lernen - Acrylmalerei - die einfachste Form für Einsteiger.

Einfache Maltechniken für Anfänger

Die Acrylfarbe ist eine modernere Wahl - sie wurde erst in den 1950er Jahren für Künstler kommerziell verfügbar. Bei Acrylfarben ist das Pigment in einem Kunststoffpolymer suspendiert. Sie zeichnet sich vor allem durch ihre schnelle Trocknungszeit aus und kann auf fast allen Oberflächen ohne Grundierung verwendet werden. Sie ist wasserlöslich, was die Reinigung erheblich erleichtert (Du brauchst nur Wasser und Seife). Das macht das Acryl malen lernen besonders angenehm. Acryl trocknet zu einer dauerhaften, flexiblen, wasserfesten Oberfläche. Sie ist sehr vielseitig und kann dünn wie Aquarellfarben oder dicker als Ölfarben verwendet werden, je nach gewünschtem Effekt.

Anleitungen - Malen lernen mit Acryl

Zur Grundausstattung für die Acrylmalerei gehören eine Palette, ein Spachtel zum Mischen, Pinsel, die als für Acrylfarben geeignet gekennzeichnet sind, eine Leinwand (eine mit Gesso grundierte Leinwand oder eine Holzplatte), ein Lappen oder Papiertücher & Seife und Wasser für die Reinigung. Eine Staffelei ist ebenfalls sehr nützlich.

Acrylfarben

Am besten kaufst Du ein 24- oder 36-teiliges Farbenset, das Du leicht online oder in Kunstgeschäften finden kannst. Das ist essenziell zur Acrylmalerei lernen. Es ist auch eine gute Idee, ein paar größere Tuben von Farben zu kaufen, die Du wirklich magst oder von denen Du denkst, dass Du sie oft verwenden wirst, sowie eine große Tube schwarzer und eine große Tube weißer Farbe, die Du unweigerlich viel zum Mischen und für die Basisarbeit verwenden wirst.

Pinsel für Acrylfarben

Viele Kunststudenten und Künstler konzentrieren sich zu sehr auf eine große Auswahl an Pinseln. Kaufe ein paar gute Pinsel und Du wirst viel mehr Spaß an der Arbeit haben.

Beachte bitte, dass ein Malen nach Zahlen Set komplett mit gemischten Acrylfarben und 3 Pinseln in unterschiedlichen Größen geliefert werden. Auch die Leinwand hat bereits die entsprechende Grundierung mit Zahlen und Bereichen. Ein Set „Zeichnen lernen Anfänger“ ist ein guter, schneller und preiswerter Einstieg in die Acrylmalerei.

Leinwand & Staffelei

Entweder grundierst Du Deine Leinwand selbst oder sorgst dafür, dass sie für Dich grundiert wird. Grundierte Leinwände sind weiß und tragen Aufschriften wie „dreifach grundiertes Gesso“.

Kann man als Erwachsener noch malen lernen?

Kinder lernen Zeichnen und Malen schon von klein an, aber wie verhält sich das bei Erwachsenen? Obwohl die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung etwas Spielraum für Anpassungen lässt, sollte die Acrylmalerei im Allgemeinen dem gleichen Format folgen.

1.      Richte Deinen Platz zum Malen ein

Suche Dir einen ruhigen Platz in Deiner Wohnung oder sogar im Freien und stelle dann Deine Staffelei und Dein Material auf. Legen Deine Leinwand auf die Staffelei, lege einen Lappen oder ein Papiertuch neben die Palette. Stelle Deine Pinsel in einen stabilen Becher neben der Palette. All diese Dinge sollten so platziert werden, dass Du Dich daran orientierst, ob Du Links- oder Rechtshänder bist. Wenn Du drinnen arbeitest, solltest Du den Boden unter Dir mit einer Plane, einem alten Teppich oder Müllsäcken abdecken.

2.      Übe und experimentiere mit Deinen Materialien

Der erste Schritt zur Beherrschung einer Kunstform besteht darin, sich mit Ihrem Medium vertraut zu machen. Für die Acrylmalerei bedeutet das, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie die Farbe aufgetragen wird, wie schnell sie trocknet, wie sie sich auf der Leinwand Deiner Wahl fixiert und wie sie sich mit anderen Farben vermischt.

3.      Konzeptualisiere Dein Gemälde und/ oder erstelle eine grobe Skizze

Bevor Du den Pinsel zu Papier bringst, solltest Du Dir ein Konzept für Dein Bild überlegen. Das kann bedeuten, darüber nachzudenken, was Du erschaffen willst und eine Vision in Deinem Kopf zu haben, oder es kann bedeuten, dass Du Dir die Zeit nimmst, Dein Bild mit einem hellen Bleistift oder Kohle zu skizzieren.

 

4.      Mit dem Malen beginnen

Das Einzige, was jetzt noch fehlt, ist mit der Gestaltung Deines ersten Acrylgemäldes zu beginnen. Wenn Du Dich noch unschlüssig fühlst, dann empfehlen wir Dir, Dich auf ein paar Farben zu beschränken.

5.      Bewahren und weitermachen

Wie bereits erwähnt, sind Acrylfarben wasserbeständig und trocknen schnell, was bedeutet, dass sie sich von selbst recht gut konservieren lassen. Wenn Du jedoch besonders stolz auf ein Bild bist und sichergehen willst, dass es lange hält, oder wenn Du eine weitere Dimension hinzufügen willst, empfehlen wir Dir, einen für Acrylfarben geeigneten Lack darüber aufzutragen. Dieser verleiht Deinem Gemälde ein glänzendes und glasiges Finish und schützt es vor Kratzern und Abblättern der Farbe.

Du kannst die Schritte 2 bis 4 überspringen, wenn Du beim Malen lernen mit einem nummerierten Set arbeitest.

Fazit Malen lernen

Kreative Beschäftigungen wie das Malen haben ein enormes Potenzial, die psychische Gesundheit zu fördern, besonders in Zeiten wie diesen. Wenn wir eine solche kreative Tätigkeit in unseren Tagesablauf einbauen, können wir den Stress und die Belastungen um uns herum viel erfolgreicher verarbeiten, was letztlich zu einem Gefühl der inneren Ruhe und des Wohlbefindens führt. Es ist nie zu spät mit dem Malen lernen zu beginnen und es ist viel einfacher, als Du vielleicht denken könntest. Und wenn Du einen schnellen einfachen Einstieg bevorzugst, dann versuche es noch heute mit einem Set. Du hast hier eine riesige Auswahl sowohl für Einsteiger, die das Malen lernen möchten, als auch für fortgeschrittene Künstler. Viel Spaß!


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x

x