Zum Warenkorb hinzugefügt!

🙂 Du erhältst: Kostenfreien Versand 📦

Ablenkung in der Corona-Krise

Alles ist seit einem Jahr anders geworden. Nichts ist mehr so wie es einmal war. Die Pandemie betrifft uns alle, nicht nur beruflich, sondern auch privat. Geschäfte wurden geschlossen, Sportaktivitäten sind nicht mehr so möglich, wie es einmal war, Schulen und Kindergärten waren geschlossen und man durfte das Haus nur noch für die nötigsten Erledigungen verlassen. Mittlerweile hat es sich etwas gelockert, doch wird es jemals so sein wie vor der Krise?

Wir suchen alle nach Ablenkung in der Corona-Krise. Zu Hause „eingesperrt“ und ohne viel Aktivität mit Freunden und in der Familie, ist es eine gute Idee, Ablenkung zum Beispiel in der Kunst zu suchen.

Ablenkung-in-der-Corona-Krise

Suche Dir ein Hobby

Es mag einfach klingen, aber es ist wahr: Hobbys verbessern nachweislich die Produktivität und die geistige Gesundheit. Arbeitest Du also im Homeoffice und suchst Du nach Ablenkung in diesen Pandemie-Zeiten, dann ist ein neues Hobby herausfordern und unterstützend für Dich.  

Du hast noch nicht herausgefunden, wie du trainieren kannst, jetzt, wo Dein Fitnessstudio geschlossen ist. Leider scheint es so, als stünden wir erst am Anfang einer langen Periode in einer Pandemie. Experten schätzen, dass wir mindestens sechs weitere Monate teilweise eingeschlossen sein werden, vielleicht auch länger, wenn es uns nicht gelingt, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Das mag sich beängstigend anfühlen, aber wir haben die Möglichkeit, Strategien zu entwickeln, um in dieser neuen Realität zu leben. Wir können Wege finden, den Tag zu unterbrechen, optimistisch zu bleiben und unseren Geist aktiv zu halten, auch wenn die Welt vor unseren Türen fast zum Stillstand gekommen ist.

Experten für psychische Gesundheit empfehlen, einen Teil des Tages mit entspannenden Aktivitäten zu verbringen, wie z. B. Meditation, Malerei und Kunst oder die Verbindung mit Verwandten über einen Video-Chat zu kultivieren. Verbringe Zeit mit Deinen Lieblingshobbys, oder suche Dir ein neues.

Ablenkung in der Corona-Krise

In eine Wunschwelt versinken

Versinke in die schöne Stimmung des Bildes. Reise virtuell in andere Länder und hole so Deinen abgesagten Urlaub nach Hause. Fliege in Deinen Gedanken ans Meer, lausche dem Rauschen des Meeres zu und genieße leckere Cocktails am Strand. Spüre den heißen Sand an Deinen Füßen und das Wasser an Deiner Haut. Wie wäre es mit Portugal, Spanien oder Kroatien? Vervollständige Deinen Urlaub - als Vorstellung oder auch als konkretes Gemälde, dass Du als Ablenkung in der Corona-Krise zu Hause ausmalen kannst.

Bist Du kein Typ für Strandurlaub? Ganz einfach - hole Dir die schönsten Städte der Welt zu Dir nach Hause. Wie wäre es mit Paris, Berlin, London oder Amsterdam? Besuche den Eiffelturm in Paris, die London Bridge in London, die Flüsse in Amsterdam und das Brandenburger Tor in Berlin. Suche Dir Dein Lieblingsmotiv aus, bestelle es hier und male es aus. Wie wäre es mit diesem zum Einstieg?

 Corona-Krise

Wunschmotive als Malen nach Zahlen zur Ablenkung während der Pandemie

Du hast noch ein wunderschönes Foto aus dem letzten Urlaub oder von einer Veranstaltung auf Deinem Handy? Kein Problem! Schwelge in Erinnerungen, lade das Foto als Wunschmotiv hier hoch und aus dem Foto wird ein Set, das aus Canvas mit Linien und Zahlen, allen nötigen Farben, einer Anleitung und den Pinseln besteht. Du brauchst Dich um nichts zu kümmern, denn es soll ja kein zusätzlicher Stress entstehen, weil Du auf einmal nach Farben suchen musst. Alles ist enthalten und sogar ein Anfänger auf dem Gebiet Malerei kann sich stundenlang am Ausmalen erfreuen, ganz zu schweigen von der Befriedigung und Selbsterkenntnis, die Du verspüren wirst, sobald das Werk vollendet ist.

Dieses Motiv wird Dir niemand nachmalen können und besitzt einen hohen, emotionalen Wert. Ein Motiv verbunden mit großer Freude und großartigen Erinnerungen, die Dir niemand nehmen kann. Während des Malens fühlst Du Dich zurückversetzt in diesen Moment, in dem Du das Foto geknipst hast. Ist es nicht wunderbar?

korona

Wie Hobbys den Menschen helfen, während des Lockdowns positiv zu bleiben

Oberflächlich betrachtet können Hobbys manchmal frivol vorkommen und leicht zu vernachlässigen sein - vor allem in Krisenzeiten. Da Hobbys von Natur aus das Erlernen neuer Fähigkeiten erfordern, sind sie eine wichtige Möglichkeit für uns, besonders wenn wir älter werden, unseren Verstand scharf zu halten. Und, was noch wichtiger ist, die Forschung hat herausgefunden, dass diese Art von Aktivität sowohl für die körperliche als auch für die geistige Gesundheit gut ist und Dir Ablenkung in der Corona-Krise bietet. Gerade jetzt, wenn die Nervosität hoch ist, könnte es eine gute Möglichkeit sein, den Stress zu bewältigen, indem Du Dich in eine Lieblingsaktivität stürzt.

Entdecke Deine Produktivität neu

Forscher haben herausgefunden, dass Menschen, die Zeit mit Hobbys verbringen, dazu neigen, mehr Interesse an der Welt um sie herum zu zeigen. Das ergibt Sinn. Hobbys zwingen uns dazu, uns auf eine Tätigkeit zu konzentrieren: Das bedeutet, dass wir vorübergehend aufhören müssen, über die Themen nachzudenken, die uns gerade stressen. Stricken zum Beispiel hat eine meditative Qualität. Es beinhaltet sich wiederholende Bewegungen, Zählen und konzentrierte Stille, was nachweislich Ängste reduziert.

Ähnlich ist es mit der Malerei. Eigentlich sind es immer wieder die gleichen Bewegungen, aber Du musst Dich auf das Bild und den Griff nach den richtigen Farben und Pinseln konzentrieren. Du versinkst in diese Welt und vergisst die unangenehmen Dinge um Dich herum!

Wir denken oft, dass Hobbys von der Arbeit und der Produktivität ablenken, aber genau das Gegenteil ist der Fall: Wenn Du Dir erlaubst, vorübergehend der Arbeit zu entfliehen, kannst Du später mit neuem Interesse und Energie in sie eintauchen.

Selbst wenn Du eher einsame Hobbys wie die Malerei, das Backen oder Lesen bevorzugst, kannst Du Ideen mit anderen Menschen online austauschen. Diese Verbindung zu einer größeren Gemeinschaft ist gut für Dich. Medizinische Forscher haben herausgefunden, dass Beziehungen jeglicher Art - einschließlich entfernterer Beziehungen, die als „schwache Bindungen” bekannt sind - gut für Dein körperliches und geistiges Wohlbefinden sind.

Bringe durch Malerei Ablenkung in Dein Leben

Wir alle leiden unter der Pandemie. Die Decke fällt uns auf den Kopf. Doch wir sollten das Beste aus der Situation machen und uns nicht davon dominieren lassen! Hole Dir Motivation und nutze die Zeit sinnvoll mit einem Malen nach Zahlen Bild. Außerdem wäre ein neues Bild an der Wand auch einmal wieder schön. Die Malerei sorgt für ein wenig Ablenkung in der Corona-Krise und entspannt dabei Seele und Körper. Wähle ein Motiv aus oder lasse Dein Wunschmotiv anfertigen. Und nun geht’s los, viel Spaß beim Ausmalen!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x

x