🙂 Du erhältst: Kostenfreien Versand 📦

Malen nach Zahlen - Mein Weg zum Malen nach Zahlen

Mein Anfang von Malen nach Zahlen

Ich liebe das Malen und Du?

Fangen wir mal ganz von vorn an - ich war nie kreativ oder begabt was Kunst und Fantasie anbelangt. Alles, was meine Hände angefasst haben, ging kaputt oder war nicht besonders anschaulich.

Und trotzdem habe ich Menschen immer sehr bewundert, die Zeichnen und Malen konnten oder ein gewisses Gespür für die Kunst und das Kreative haben.

Eines Tages, um genau zu sein vor 4 Jahren, suchte ich nach einem wunderbaren Ausgleich zu meinem stressigen Job.

Die meisten meiner Bekannten rieten mir zu Sport. Doch es war Winter und in den stickigen Fitnessstudios mit all den muskulösen Menschen konnte ich mich selbst nicht vorstellen.

Also habe ich mir meinen Laptop geschnappt und recherchiert. Und siehe da - ich stieß auf einen Blog, der regelmäßig über das Malen nach Zahlen berichtete.

Malen nach Zahlen - dachte ich - habe ich zuletzt in meiner Kindheit gemacht. Damals habe ich es heiß und innig geliebt, aber je älter ich wurde, desto weniger haben mich solche Dinge beschäftigt.

Ich war sehr interessiert mehr darüber zu erfahren. Gibt es eigentlich Motive für Erwachsene?  Wie sehen die Motive aus?

Also stöberte ich ein wenig im Internet und siehe da - es gab unzählige Motive. Alle wunderschön, so wunderschön, dass ich mir sie sogar jedes mal in die Wohnung gehangen habe. (Leider müsste ich nun in eine größere Wohnung ziehen, wenn ich dies noch tun würde ;) *Spaß beiseite) Als ich mit dem Malen anfing wurde mir wirklich bewusst, dass es der Ausgleich war, den ich mir gewünscht hatte.

Mein Kopf fährt runter, meine Seele ist im Einklang mit diesen Bildern und immer, wenn ich ein Bild beendet habe, werde ich sehr wehmütig, da diese schöne Zeit mit meinem eigenen Kunstwerk nun vorbei ist.

Rückblickend kann ich nur sagen, es war die beste Idee mich dort heranzutrauen.


1 Kommentar

  • Ich liebe malennachZahlen ich hab bereits 7 Bilder gemahlt und mir heute das 8 bestellt. Ich freuemich schon,es anzufangen, es beruhigt so sehr.

    Hannelore Zimmer

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

x

x